Explosives Wing Chun

Das „Explosive WING-CHUN“ ist ein in sich geschlossenes und vollständiges System.

Es beinhaltet neben den drei inneren (weichen) Kampfsystemen TAI-CHI-CHUAN, XING-I-CHUAN und PA-GUA-CHUAN, ebenso QI-GONG, MEDITATION, WAFFENKAMPF, BODENKAMPF, FORMENLEHRE und eine sich daraus ergebende LEBENSPHILOSOPHIE.
All diese Bereiche wirken in- und untereinander und bilden somit diese vollkommene Symbiose – ein zusammengehöriges und in sich komplettes System.
Da man dieses wertvolle Wissen zu den damaligen, von Verrat und Auseinandersetzungen geprägten Zeiten jedoch nicht gedankenlos an jeden beliebigen Menschen weitergeben konnte, kam es zu Zersplitterung und Veränderung. Leider trennen sich heutzutage die verschiedenen WING-CHUN Linien immer weiter. Das einstmals komplexe, über Generationen entwickelte, traditionsreiche System, das nur aus seiner Ganzheitlichkeit erklärbar ist, wird so immer mehr zerstückelt und teilweise neu zusammengesetzt, um den Vorstellungen des westlichen Marktes und der modernen, schnelllebigen Lebensweise gerecht zu werden. Unter ständigen Namensänderungen vorgestellt scheint etwas gänzlich Neues verfügbar zu werden, was in Wirklichkeit ein Kunstprodukt aus den Scherben der alten Lehre ist…
Diese einmal begonnene Aufspaltung des WING-CHUN Systems führt bis in die heutige Zeit anhaltend zu erheblichen Missverständnissen über dieses einzigartige Kampfsystem. Heute kennt die Öffentlichkeit zumeist nur die sehr publik gemachten WING-CHUN Künste. Einige jedoch blieben lange von der Gesellschaft verborgen.
Die alten Meister dieser WING-CHUN Generation lehrten den Schülern Techniken und Methoden, die sie in die Lage versetzten, innerhalb sehr kurzer Zeit Kraft anzusammeln, so dass sie einen außerordentlichen persönlichen Fortschritt machten. Der WING-CHUN Kämpfer wurde elastisch, biegsam aber gleichzeitig hart wie Stahl. So wurde der eigene Körper zu einer Art menschlicher Rüstung, der im Stande war, gegnerische Schläge und Tritte zu absorbieren.
Zudem wurden sie darin unterwiesen, sich in jede Richtung blitzschnell zu bewegen und ihre explosiven Schläge mit innerer Kraft zu versorgen. Weichheit wurde mit Härte vereint. Zudem erkannten die Meister, dass alle Bewegungen einheitlich verbunden und kontinuierlich ausgeführt werden sollten, um keinen direkten Beginn und auch kein Ende einer Aktion erkennen zu lassen.
Heutzutage können Sie nun erfahren, wie die Übertragung der Inhalte dieser authentischen WING-CHUN Lehre Ihre persönlichen Kampfkunstfähigkeiten (Geschwindigkeit, Explosivität und Kraft) verbessern kann und Ihre Gesundheit dauerhaft erhalten bleibt.
Entwicklungsstufen im Explosiven WING-CHUN
– Schnell erlernbare Fähigkeiten –
Bereits nach 3 Monaten
– Die Fähigkeit, explosive Schlagkraft zu erzeugen
– Anstieg der Schlagkraft und Geschwindigkeit um mindestens 30%
– Höhere Leistung im Alltag
Bereits nach 6 Monaten
– Wahrnehmung von innerer Kraft
– Verbesserung der Kampffähigkeiten und seiner Gesundheit
Bereits nach 12 Monaten
– Hohe Kampffähigkeiten und hohe Leistungsfähigkeit
– Anstieg der Schlagkraft und Geschwindigkeit um mindestens 50%